Einen Treppenlift gebraucht zu erwerben ist eine Alternative

Da die Kosten häufig eine große Rolle spielen ist ein Treppenlift gebraucht eine geeignete Alternative zur Neuanlage. Die Möglichkeiten hierzu hängen natürlich immer von dem benötigten Produkt ab. Eine einfache gerade Anlage steht wesentlich einfacher als Gebrauchtanlage zur Verfügung als Anlagen, bei denen die Fahrbahn individuell gefertigt werden muss, um für Ihren Treppenverlauf zu passen. Viele ältere Menschen überlegen wegen körperlicher Einschränkungen und dem Wunsch in ihrer gewohnten Umgebung bleiben zu wollen, ob so ein Lift für sie in Frage kommen kann. Passt so etwas bei uns, und wie hoch sind die Kosten?
Vereinbaren Sie einen Vorort-Termin, um die Möglichkeiten zu prüfen.

Die Fachberatung steht bei KRONE an der 1. Stelle

So unterschiedlich die technischen und bauseitigen Gegebenheiten bei Ihnen auch sind, ein KRONE-Lift fügt sich in Ihre Umgebung ein. In unserem Beratungsgespräch erörtern wir mit Ihnen gemeinsam welche Lösung in Frage kommt, und welche für Ihre Situation die geeignetste ist. Die Bedarfsanalyse steht immer im Vordergrund. Nur wenn es Sinn macht kommt ein Treppenlift gebraucht in Frage. Die Wirtschaftlichkeit und die technische Machbarkeit einer Lösung entscheidet darüber, ob ein KRONE-Treppenlift gebraucht Ihren Ansprüchen genügt.



Wissenswertes:

  • Bei geraden Liften ist es möglich den gesamten Treppenlift gebraucht einzusetzen
  • Für eine Kurvenanlage muss die Fahrbahn neu gefertigt werden
  • Der Stuhl mit der Antriebseinheit ist generalüberholt
  • Sie erhalten natürlich Gewährleistung auf Ihren KRONE
  • Auch gebrauchte Anlagen werden bezuschusst


Bei Ihrer Entscheidung kann ein Treppenlift gebraucht erheblich die Kosten senken

Eine erheblich Senkung der Kosten kann die Folge sein, wenn Sie Ihren KRONE als Treppenlift gebraucht erwerben. Wegen generalüberholter Bauteile können wir diesen Vorteil in Form eines günstigeren Preises an Sie weitergeben. Je nach Anlagentyp ist der Unterschied bei einem gebrauchten Treppenlift zu einer Neuanlage zum Teil erheblich.


Zuschüsse und Kostenträger

Auch bei einem Treppenlift, der gebraucht erworben wird, muss ein potentieller Kostenträger seinen Zuschuss leisten. Es spielt keine Rolle, ob einige Teile von Ihrem Treppenlift gebraucht sind, wenn Sie dadurch Ihren Kostenanteil reduzieren können. Die Pflegeversicherung zum Beispiel leistet auch dann ihren Beitrag, wenn -Pflegestufe vorausgesetzt- es keine Neuanlage ist. Staatliche Förderprogramme machen Ihren Zuschuss oder die Gewährung eines kostengünstigen Darlehens nicht davon abhängig, ob sie einen Treppenlift gebraucht erwerben.

 

Noch Fragen? Rufen sie uns einfach an!